»IN FRANKFUTER GESELLSCHAFT«

Ein Fotografie-Langzeit-Projekt von Anna Pekala und Florian Albrecht-Schoeck.

  Die Seite wird zur Zeit überarbeitet. 



Kontakt E-Mail:florian(at)albrecht-schoeck.com

Kurze Info über das Projekt
Seit 2013 fotografieren die Fotografen Anna Pekala und Florian Albrecht-Schock mit Unterstützung der Stadt Frankfurt in den Quartieren des Frankfurter Programms - Aktive Nachbarschaft. Anna Pekalas Fotos bieten sehr persönliche Einblicke in die Lebenswelten der Frankfurterinnen und Frankfurter. Die Porträtierten präsentieren dem Betrachter, was und wie sie sich zeigen wollen, etwa in traditioneller Kleidung ihres jeweiligen Herkunftslandes oder mit Lieblingsstücken aus der Wohnung. Ergänzt werden die Portraits durch die Fotos von Florian Albrecht-Schoeck, die den Blick des Betrachters nach au&en lenken. Seine Fotografien zeigen, wie sich im öffentlichen Raum Ungewöhnliches im Gewöhnlichen verbirgt. Der bewohnte Ort wird menschenleer, klärt sich und wirft gleichzeitig Rätsel auf.